Presse

Pressemitteilungen 2019

Frankfurt/Main: Mercurius Real Estate kauft Büroimmobilie in Rödelheim

Frankfurt am Main, 08. Mai 2019  

Die Mercurius Real Estate AG vergrößert ihr Bestandsportfolio mit einer weiteren Immobilie in Frankfurt-Rödelheim. Die Nutzfläche der 1981 gebauten Neuanschaffung beträgt derzeit rund 1.600 Quadratmeter. Mit dem Kauf des Bürogebäudes In der Au 18–22 setzt die Mercurius Real Estate AG einmal mehr auf den westlichen Stadtteil der Mainmetropole. Bereits im Vorjahr hat das inhabergeführte Unternehmen ein Objekt in der Alexanderstraße erworben. 

Mercurius Real Estate will das Erweiterungspotential der Liegenschaft mittelfristig entwickeln und freisetzen. Denkbar sind sowohl eine gewerbliche wie auch eine wohnwirtschaftliche Nutzung. Orientieren wird sich das Unternehmen an der Entwicklung des Marktes und des Mikrostandortes Rödelheim.

„Wir haben uns bewusst für ein weiteres Gebäude in Rödelheim entschieden, weil wir im Stadtteil sehr viel Potenzial sehen“, sagt Atilla Özkan, Vorstand von Mercurius Real Estate. „Hier ist gerade viel in Bewegung. Deshalb legen wir uns auch nicht fest, wie wir das Gebäude künftig nutzen.“ 

Frankfurt-Rödelheim zählt zu den aufstrebenden Stadtteilen der Mainmetropole und ist stark im Umbruch begriffen. Die Neuanschaffung der Mercurius Real Estate AG liegt nur rund 700 Meter von der S-Bahn-Haltestelle Frankfurt-Rödelheim entfernt. Auch den Brentanopark erreicht man von Straße In der Au zu Fuß in wenigen Minuten. Einkaufsmöglichkeiten findet man ebenso in direkter Nähe.

Download der Pressemitteilung