Presse

Pressemitteilungen 2019

Frankfurt/Main-Gallus: Mercurius Real Estate übergibt 356 Wohnungen vollvermietet an HanseMerkur Grundvermögen

Frankfurt am Main/Hamburg, 15. Mai 2019  

Mercurius Real Estate AG und Domus Vivendi Group haben ihr Wohngebäude Bright Side I an die HanseMerkur Grundvermögen AG übergeben. Der Hamburger Investor hatte das Gebäude in Frankfurt-Gallus bereits Mitte 2016 gekauft und in seinen Immobilien-Spezialfonds HMG Grundwerte Wohnen PLUS eingebracht. 

Die beiden Frankfurter Projektentwickler überreichen die 356 Wohnungen vollvermietet. Damit wurde eines der derzeit größten Bauprojekte im Stadtteil Gallus erfolgreich abgeschlossen.

„Von Beginn an ist der Wohnungsmix in Bright Side auf große Nachfrage gestoßen. Was bestätigt, dass wir mit unserem zeitgemäßen Konzept den richtigen Weg gegangen sind“, sagt Atilla Özkan, Vorstand von Mercurius Real Estate. Und fügt hinzu: „Das Gebäude in der Weilburger Straße trägt zur Aufwertung des Gallus rund um die Adlerwerke bei.“ Nicht zuletzt durch die Dachgärten, die sich über das Gebäude erstrecken: Bereits in diesem Jahr erwartet die Mieter, die diese Gärten ausnahmslos nutzen können, der erste Sommer mit Skyline-Blick. 

Unterschiedliche Wohnkonzepte unter einem Dach 

Auf rund 17.600 Quadratmetern Wohnfläche entstand ein bedarfsorientierter Mix aus kompakten, kleinteiligen und konventionellen Einheiten. Ulrich Haeselbarth, Leiter des Bereichs Asset Management bei der HanseMerkur Grundvermögen AG, freut sich: „Die Kombination unterschiedlicher Wohnkonzepte hat uns von Anfang an überzeugt. Der Vermietungserfolg bestätigt unsere Einschätzung in vollem Umfang.“

In Bright Side I gibt es 116 Einheiten mit jeweils zwei bis vier Zimmern auf maximal 80 Quadratmetern – zu einem Mietpreis, den sich auch junge Familien und Senioren leisten können. Dazu kommen 185 Micro-Apartments, die vor allem für Singles, Berufsanfänger und Pendler interessant sind. Abgerundet wird der KfW-40-Bau durch 55 konventionelle Wohnungen. Ein Großteil der Wohnungen verfügt über Balkon, Loggia oder Fensterflächen auf der nach Süden gerichteten Seite. 

Kennzahlen Bright Side I:

Wohnungen insgesamt: 356

Davon:

Kompaktes Wohnen: 116 

Micro-Apartments: 185 

Konventionelle Wohnungen: 55 

 

Stellplätze: 193

Download der Pressemitteilung